Aktion Weihnachtsfreude

aktionweihnachtsfreude01
Die Winter sind besonders hart für die Ärmsten der Armen in Albanien, Armenien und Rumänien. Darum führen wir jedes Jahr die „Aktion Weihnachtsfreude“ durch, mit der wir den Menschen in diesen drei Ländern das Nötigste zur Verfügung stellen möchten, um diese Jahreszeit zu überstehen.

Weihnachtsaktion „Kartoffeln und Gemüse“

Mann mit Kind

Nwer mit seinem Sohn Dschawad

Diese Grundnahrungsmittel sind vor allem im Winter teuer und daher für bedürftige Menschen unerschwinglich. Für möglichst viele dieser Menschen möchten wir mit Ihrer Hilfe einen Wintervorrat an Nahrungsmitteln bereitstellen, so wie für Familie Saribekian in Armenien. Nwer und Gajane wohnen mit ihren drei kleinen Kindern und Nwers Mutter in einem maroden Haus. Als die jüngste Tochter Roksanna drei Monate alt war, erkrankte sie schwer. Um die Behandlung zu bezahlen, musste die Familie ihre einzige Kuh verkaufen. Nicht lange danach hatte Nwer einen Autounfall und zog sich eine schwere Kopfverletzung zu, als deren Folge er nun an einer Nervenkrankheit leidet. Seine Chancen, mit dieser Krankheit eine Arbeit zu finden, sind gleich null. Daher ist die Familie dringend auf Hilfe angewiesen.

 

 

Weihachtsaktion „Warme Stube“

Familie - vier Personen

Familie Murati

Familie Murati in Albanien konnte bereits von dieser Aktion profitieren. Esat Murati ist leicht geistig behindert und arbeitet als Schafhirte, seine Frau Lumturi hat eine körperliche Behinderung. Zur Familie gehören noch die beiden Söhne und Esats Vater. Die Muratis wohnen in einem feuchten Haus mit undichtem Dach und ohne Heizung. Familien wie sie sind es, denen wir einen Wintervorrat Brennholz und bei Bedarf einen Heizofen zur Verfügung stellen.

 

 

Weihnachtsaktion „Schuhe und mehr“

Familie - vier Personen

Familie Lapadat

Ohne angemessene Winterkleidung und –schuhe ist der Winter für die Menschen unerträglich. Besonders schlimm ist es, wenn Kinder nur deswegen nicht in die Schule gehen können, weil sie nichts anzuziehen haben, das sie gegen die eisige Kälte und den Schnee schützt. Zu den Familien, denen wir mit dieser Aktion helfen konnten, gehören die Lapadats aus Rumänien. Ihnen ging es früher gut, sie hatten sogar ein eigenes kleines Haus. Kurz nachdem sie den Tod eines ihrer drei Kinder verkraften mussten, verlor der Familienvater Tobiel seine Arbeit. Nach diesen beiden Ereignissen war das sorgenfreie Leben der Familie vorbei. Nun sind sie auf Hilfe angewiesen, die wir ihnen dank Ihrer Unterstützung geben konnten.

 

Junge im Rollstuhl bekommt Pakete

 

Jedes Jahr im Herbst stellen wir per Flyer Familien vor, die stellvertretend für all diejenigen stehen, denen wir helfen möchten. Da die Not in den drei Einsatzländern leider sehr verbreitet ist, möchten wir so viele Menschen wie möglich unterstützen. Dafür benötigen wir Ihre Spenden!

 

Spenden sind möglich über PayPal, Postcard (Schweiz), per Überweisung oder über Betterplace. Bitte geben Sie als Verwendungszweck „Aktion Weihnachtsfreude“ an. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Den aktuellen Flyer der Aktion Weihnachtsfreude finden Sie hier:

Broschüre Aktion Weihnachtsfreude
WEI_SOAK_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument
Download